DER PITZTALER NATUR AUF DER SPUR.

Atemberaubende Ausblicke erleben – In unserer Heimat, dem Naturpark Kaunergrat
Das Pitztal – zwischen Ötztal und Kaunertal gelegen fasziniert mit imposanten Gipfeln, idyllischen Bergseen und einer beeindruckenden Almenwelt. Der Duft in der Luft, rein, nach Kräutern und Blüten, das Wasser aus den zahlreichen Quellen ist kühl und klar, ein leises murmeln der Bäche fasziniert. Ein Genuss für die Sinne und fürs Herz.

Die Poesie der Pitztaler Bergnatur
Ob langsames Wandern, oder hochkonzentriertes Klettern. Ob entspannendes Innehalten in der saftigen Almwiese, oder prickelndes Gipfelglück. Ob Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang. Im Pitztal erleben Sie Naturgenuss in allen Dimensionen und für alle Sinne. Der Naturpark Kaunergrat, die wilde, unbezähmbare und doch so magisch faszinierende Landschaft zwischen Ötztal und Kaunertal, ist geprägt von himmelhohen Gipfeln, klaren Bergseen und einer vielfältigen Hütten- und Almenwelt. Lassen Sie sich gerade jetzt, wo Gesundheit, Freiraum und persönliches Wohlgefühl so wichtig sind wie nie zuvor, von der Reinheit der Luft, der Wirkung von Kräutern und Blüten, dem Wasser aus den reinsten Gebirgsbächen umströmen. Gönnen Sie sich diesen stärkenden, höherziehenden Genuss.

Café 3.440
Das ist die höchste Einkehr von ganz Österreich. Und zugleich die exakte Höhe, in der man sich hier auf dem Dach Tirols bewegt. Das Panorama vom Café 3.440 ist unbeschreiblich schön. Es bietet sich ein Weitblick von der Zugspitze bis zu den Dolomiten oder dem Ortler-Massiv.

Gletscher-Safari in den Sommermonaten
Wer es mag, kann sogar im Hochsommer in die eisigen Welten eintauchen, die der höchste Gletscher Tirols zu bieten hat. Dabei kann man mit Guides eine Gletscher-Safari machen. Auf Wunsch können sich Gäste dabei in eine Gletscherspalte abseilen lassen. Ein Erlebnis, das kaum zu toppen ist.

    Floßfahrt auf dem Rifflsee
    Der Rifflsee liegt auf 2.232 Metern mitten im gleichnamigen Skigebiet und ist bequem mit der Gondel zu erreichen.  Um eine Attraktion reicher ist der Rifflsee nun: dort kann man auf ein Floß einchecken, welches Platz für 60 Personen hat und nahezu geräuschlos dahinschippert.

    XP Abenteuerpark in Jerzens
    Wer Abenteuer liebt, ist hier genau richtig. Der Hochseilgarten bietet außergewöhnliche Urlaubserlebnisse in luftigen Höhen.

    Wanderungen im Pitztal:
    Das Pitztal bietet eine Hülle von Wanderstrecken. Eine ganz besondere führt ins geschützte Riegetal, in dem sich der verwunschene Großsee verbirgt. Allerdings ist hier Trittsicherheit gefragt.
    Gerne teilen wir mit Ihnen diese einzigartigen Momente bei unseren geführten Wanderungen durch die Pitztaler Alpen, nehmen Sie mit auf unsere Wege und kehren mit Ihnen auf den urigen Hütten und Almen ein.

    Wandertipp:
    Zur Kaunergrathütte, der höchsten Hütte des Pitztals. Bei ihrer Erbauung hat unser Großvater Johann Kirschner mitgewirkt.

    Über den Fuldaer Höhenweg zum Taschachhaus. Hier genießt man absolute Stille und Augenweide-Genuss.

    Der Pitztaler Almenweg führt vorbei an Wasserfällen, Tiroler Grauvieh und viel Natur pur.

    Im naturgeschützten Riegetal mit dem verwunschenen Großsee ist Trittsicherheit gefragt

    Der Hochzeiger wartet alljährlich mit neuen Attraktionen. Atemberaubend sind der Erlebnisturm in Form eins Zirbenzapfens mit seiner zwölf Meter hohen Aussichtsplattform und 16 Meter langer Röhrenrutsche. Eine Attraktion, die jeden Besucher begeistert, ist der ZirbenWasser Wasserspielplatz mit seiner rasanten Fahrtmöglichkeit im ZirbenCard. Gesunder Zirbenduft begleitet Sie!
    ZirbenPark am Hochzeiger
    Sie möchten Ihre Sinne mit Zirbenduft erweitern? Dann sollten Sie sich auf den Weg zum ZirbenPark machen. Dort kommen jedes Jahr neue Attraktionen hinzu. Highlights sind der Erlebnisturm in Zirbenzapfenform mit zwölf Meter hoher Aussichtsplattform und 16 Meter langer Röhrenrutsche. Eine weitere Attraktion, die jedem Besucher ein Lächeln auf den Lippen zaubert – ist der Wasserspielplatz (ZirbenWasser). Keinesfalls sollte man sich eine rasante Fahrt im ZirbenCard entgehen lassen.

    NEU und unser SOMMER HIT: PITZTAL SOMMER CARD
    Ab Ende Mai bis Mitte Oktober 2023 – nur bei Partnerbetrieben im Pitztal erhältlich!

    Sie erhalten die Pitztal Sommer Card in einem der Partnerbetriebe ausschließlich im Pitztal. Bereits ab dem ersten Tag nutzen Sie den Großteil der Leistungen. Eine Ausnahme bilden die Leistungen der Bergbahnen und des XP Abenteuerparks. Hier können Sie entscheiden, ob Sie die Karte am An- oder Abreisetag benutzen. Bitte beachten Sie, dass sie anschließend jeden Tag nur eine Bergbahn oder den XP Abenteuerpark nutzen können. Zusätzlich erhalten Sie kostenlosen Zutritt zu den anderen Leistungspartner wie Museen, Badesee, Kletterhalle, Boulderstadl, Steinbockzentrum und fahren mit dem öffentlichen Bus im Pitztal an allen Tagen frei!

    Sie als unser Gast, erhalten automatisch beim Check In die Pitztal Sommer Card. Auch der öffentliche Bus im Pitztal ist bis zum Bahnhof Imst bzw. bis zum Postplatz täglich gratis.
    Mit ihr ist die kostenlose Nutzung der Bergbahnen ebenso inklusive wie der Eintritt in zahlreiche Freizeiteinrichtungen:

    • Pitztaler Gletscher
    • Rifflsee
    • Hochzeiger Bergbahnen
    • Hoch Imst
    • Sommerberg Fendels
    • Kaunertaler Gletscherstrasse
    • Kaunertaler Gletscher
    • Pitz Park
    • XP Abenteuerpark
    • Kletterhalle Imst
    • Kletterstadl Stillebach
    • Naturpark Kaunergrat
    • Steinbockzentrum
    • Museum Fliess & Stamserhaus
    • Sommer-Aktiv-Programm

    Meine Auszeit.

    Die gönn' ich mir.

    Ich freu' mich.