WINTERURLAUB IM TIROLER PITZTAL – 100% SCHNEESICHER!

PITZTAL GLETSCHER & RIFFLSEE / WINTERWANDERN IM NATURSCHUTZGIET KAUNERGRAT

Das höchste Gletscherskigebiet in TIROL!

SKIFAHREN & SNOWBOARDEN AM PITZTAL GLETSCHER & RIFFLSEE

Der Kirchenwirt ist nur 3 Minuten Fahrzeit
von der Talstation Rifflsee-Gletscherbahn entfernt!

Bewegende Momente anderer Art…

Die Höhe entscheidet: Österreichs höchstes Gletscherskigebiet, der Pitztaler Gletscher, lockt Skifahrer und Snowboarder mit schneesicherer Höhenlage auf 3.440m.

Fakten zur Skischaukel Pitztal-Gletscher & Rifflsee:

Insgesamt 40,6 ehrliche Pistenkilometer und 120 Hektar Pistenfläche
22,2 km Pitztaler Gletscher (3,8 km blaue Pisten, 16,2 km rote Pisten, 2,2 km schwarze Pisten)
18,4 km Rifflsee (9,5 km blaue Pisten, 4,5 km rote Pisten, 4,4 km schwarze Pisten, 3 km Skirouten)
12 Liftanlagen (je 6 Liftanlagen)
Schneesicherheit von September bis Mai
Skiurlaub auf Tirols höchstem Gletscher!
Ausgangspunkt für die beliebte Skitour auf Tirols höchsten Berg – die Wildspitze 3.774 m

Meine Auszeit.

Die gönn' ich mir.

Ich freu' mich.

Zur Auswahl stehen außerdem Rifflsee-Bergbahn, Hochzeiger-Bergbahn und das Imster Skigebiet. Alle mit einem Skipass zu genießen – der Pitz-Regio-Card. Neben den Skifahrern kommen auch die Snowboarder voll auf ihre Rechnung: Snowboard-Fun-Park, Freestylepark und Halfpipe stehen in Jerzens und am Pitztaler Gletscher zur Auswahl.

100% sicher, 100% Fun. Was für den Schnee gilt, gilt auch für die Pitz-Express-Panoramabahn. Der „Star“ der modernen Bergbahnen, der Sie schnell und bequem hoch hinaus trägt und Ihnen traumhafte Pisten zu Füßen legt. Vergessen Sie den Stress des Alltages und erholen Sie sich bei uns…

SKITOUREN

Zwei Spuren im Schnee… Grenzelose Freiheit abseits der Pisten.

Sicher geführt durch staatlich geprüfte Berg- und Skiführer sind Skitouren, Skihochtouren und Skidurchquerungen ein ganz besonderes Erlebnis im Pitztal…

WINTERWANDERN

Abseites vom Lärm der Welt… Bewegung in den winterlichen Bergen.

Auf Pitztals frisch gespurten Wanderwegen durch verschneite Wälder. Ohne großen Aufwand in der verschneiten Winterlandschaft bewegen. Ihr Weg führt durch Wälder und über Schneefelder, entlang gefrorener Bäche und Wasserläufe, über Pfade und Loipen. Im tiefen Winter wie an der wärmenden Frühlingssonne ein echtes Erlebnis.

Hier im Pitztal ist der Winter lang, Schnee haben wir bis Anfang Mai, solange kann man hier auch Skifahren, Langlaufen oder Snowboarden.

Wegen seiner Höhe eignet sich das Pitztal aber auch perfekt zum Tourengehen, der ultimative Sport für alle die sich selber finden wollen und im eigenen Rhythmus am Tag oder in der Nacht die wilde Pitztaler Winterlandschaft erobern möchten.

Gut für den Kreislauf, den Blutdruck, die Muskeln, aber vor allem für die Seele.

Beim Tourengegen begegnet man sich selbst, spürt den eigenen Körper, die Gedanken und Gefühle!

Skitouren am Dach Tirols:

  • die majestätische Wildspitze auf 3774 m
  • der anspruchsvolle Linke Fernerkogel auf 3225 m
  • der K2 auf 3135 m

Für die, die es lieber etwas gemächlicher haben und nicht unbedingt hoch hinaus müssen, wäre Schneeschuhwandern eine tolle Alternative.

Besonders im Naturpark  Kaunergrat gibt es tolle Rundwanderwege ideal für Einsteiger (Möglich auch mit Führung).  Schneeschuhwandern lässt einem die Winterlandschaft wie im Märchen erscheinen, durch das langsame Tempo kann an mit allen Sinnen ein besonderes Erlebnis erfahren. Glitzernder Schnee, in weiß gehüllte Wälder und Wiesen, Sonnenstrahlen im roten Gesicht und das Geräusch des eigenen Atems, einfach toll!

Der besondere Tipp: Die Route Piller Höhe – Kaunerberg , Gehzeit ca. 1,5 Stunden
Oder zur Tiefentalalm auf 1880 m, durch den Wald, Gehzeit ca. 3,5 Stunden

Weitere Freizeitaktivitäten

Lifte in Betrieb

Meine Auszeit.

Die gönn' ich mir.

Ich freu' mich.

ADVENT IM KIRCHENWIRT: BERÜHREND UND BESINNLICH.

DER BERGADVENT IM PITZTAL

Urlaub zum Träumen- Der Advent in den Pitztaler Bergen überdeckt die Winterlandschaft mit einem einzigartigen Glitzern und zaubert den Menschen ein Lächeln ins Gesicht.

Prasselnde Feuer im Kamin, wärmender Kerzenschein, dampfender Weihnachtspunsch, selbstgemachte Kekse,  und der liebevoll gebundene Kranz.

Zeit der Entspannung und Behaglichkeit…

Bei weihnachtlicher Musik und leckeren Schmankerln genießen wir die romantische Winterlandschaft. Auch für Abwechslung ist gesorgt, tolle Ausflüge wie zum Chistkindlmarkt in Innsbruck werden unseren Gästen geboten.

Tipp: Runden Sie Ihren persönlichen Wintertraum ab mit einer Pferdeschlittenfahrt durch die herrliche Landschaft oder wie wäre es mit einem ausgelassenen Rodelabend?

TIROLER BERGWEIHNACHT IM KIRCHENWIRT IM PITZTAL:

STIMMUNGSVOLL UND FESTLICH.

„Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben.“ (Charles Dickens)

Dieses Gefühl möchten wir mit Ihnen teilen, bei unserem Weihnachtsfest im Pitztaler Kirchenwirt. Ganz familiär halten wir es an Weihnachten, habe wir uns doch schon ein paar Wochen während der besinnlichen Adventszeit hier zwischen den schneebedeckten Bergen eingestimmt.

Jedes Jahr aufs neue lässt sich unsere Küche ganz viel neues und Köstliches für den Festschmaus einfallen, neben traditionellen Gerichten wie der Weihnachtsgans oder Interpretationen vom Karpfen gibt es auch viele neue Genüsse, alle weihnachtlich aber ja nicht langweilig!

Genießen Sie mit uns die wohlige, besinnliche und urgemütliche Atmosphäre in unserem festlich Geschmückten Haus. Begegnungen unterm Weihnachtsbaum sind warm und persönlich, hier treffen sich liebe Stammgäste und herzlich willkommene neue Gesichter.

Kerzenschein, knisternde Kaminfeuer, süße Köstlichkeiten und ganz viel Weihnachten inmitten einer wunderschönen Winterwelt erwartet Sie hier bei uns im Kirchenwirt…

WEIHNACHTS-PROGRAMM IM KIRCHENWIRT

Dieses Jahr Coronabedingt ein bisschen anders….

23. Dezember Die Vorfreude steigt! wir lesen Weihnachtsgeschichten vor dem Kamin, dazu reichen wir leckeres Weihnachtsgebäck

Am Heiligen Abend möchten wir Sie zum gemeinsamen Christbaumschmücken ab 14:00 einladen, dort trinken wir hausgemachten Glühwein essen Weihnachtsplätzchen und stimmen uns auf den Abend ein.

Um 18:30 beginnt das Highlight des Heiligen Abends, das 6 Gänge Festtagsmenü mit tollen Schmankerln!

Gegen 22 Uhr findet in der Marienkirche die Christmette statt, im Anschluss gibt es an der Bar Wiener Würstchen, die am Heiligen Abend nicht fehlen dürfen.

25.Dezember gibt es beim Sektfrühstück hausgebeizten Lachs, die perfekte Stärkung für den Skitag!

Meine Auszeit.

Die gönn' ich mir.

Ich freu' mich.

WEITERE FREIZEITAKTIVITÄTEN IM PITZTAL

DER WINTER IM PITZTAL ZEIGT VIELE GESICHTER: WAGEMUTIGES EISKLETTERN, GESELLIGES EISLAUFEN…

Langlauf

Vitale Bewegung

Jetzt ist es amtlich, was Gäste längst spürten: Sport in gesunder Höhenluft tut gut, ja besser! Das belegen neue sportwissenschaftliche Studien… Apropos bewegende Momente: Eine sanfte aber effiziente Art, Vitalität zu tanken, ist Langlauf! Das regt Kraft und „Kondi“ an, fördert Kreislauf und Koordination. Und mal abgesehen davon, dass es wohl kein schöneres „Vitalstudio“ gibt als verschneite Berge: Die Pfunde purzeln ganz nebenbei…

Rodeln

Naturrodelbahnen gibt’s in Arzl und in Wenns-Piller (beleuchtet). Und für das Nachtrodeln am Hochzeiger macht sogar die Seilbahn als Aufstiegshilfe Überstunden…

Nordic Walking

Im Winter mit Stöcken unterwegs. Fast wie Langlauf und doch anders. Weg vom allgemeinen Trott auf Pitztals frisch gespurten Wanderwegen durch verschneite Wälder. Kann Nordic Walking schön sein…

EISLAUFEN UND EISSTOCKSCHIESSEN BEIM FISCHTEICH PILLER

Eislaufen kostenlos, Schlittschuhverleih Euro 1,00
Auch Eisstockschießen möglich
witterungsbedingt, geöffnet von 11:00 bis 18:00 Uhr, Montag Ruhetag

Eislaufen in St. Leonhard, Tirol (witterungsbedingt)

am See in Stillebach, Biohotel Stillebach Tel. +43 (0) 5413 87 206
geöffnet von ca. 10:00 bis 23:00 Uhr
Schuhe zum Ausleihen: Euro 5,00

KEIN JÄGERLATEIN

Das ist eine Art Naturgesetz – und man braucht kein Jägerlatein, um es zu verstehen: Natur berührt uns umso mehr, je weniger wir sie berühren!

Auf der Jagd nach immer neuen Eindrücken und Erlebnissen vergesse man daher nie waidmännische Grundtugenden – das Beobachten, das Leise-Sein, den Respekt vor der Natur und die Hege, das Auge für das Gleichgewicht des Lebens. Wer der Jagdleidenschaft frönt, findet im Pitztal ein Paradies. Es öffnet sich aber auch im übertragenen Sinne ein weites „Revier“: Sanfte Wanderungen zum Beispiel führen in eigene Gefühlwelten. Wer frischen Fährten folgt, kommt so gesehen dem Leben auf die Spur, der Natur der Dinge… und sieht mit etwas Glück Rehe, Hasen, Eichhörnchen. Oder Steinböcke. Auf Wunsch vermitteln wir gerne Jagdkarten oder sprechen mit den Jägern, ob wir bei der Wildfütterung dabei sein dürfen…

WINTERWANDERN IM PITZTAL IN TIROL

WINTER- UND SCHNEESCHUHWANDERN IM PITZTAL

Der Schnee knirscht bei jedem Schritt unter Ihren Füßen. Beim tief durchatmen spüren Sie diesen einen magischen Augenblick – der Sie alles rundherum vergessen lässt: Winterwonderland Pitztal in Österreich. Winterwandern in Tirol ist ein Fest für die Sinne.

Natur pur – die berührt. Winderwandern in St. Leonhard hat eine besondere Atmosphäre: Hier wandert man entlang der 21 Kilometer langen Talloipe von Mittelberg bis Wiese. Der Ein- und Ausstieg zum Winterwanderweg ist in jedem Weiler möglich. Wandern Sie direkt vom Urlaubshotel Kirchenwirt los und entdecken Sie gut gespurte Wege für jedes Können: Ein Erlebnis für sich ist der Naturpark Kaunergrat – Pitztal. Zur Auswahl stehen gemütliche Wanderungen im Tal oder es geht aber mit einer Bergtour so richtig zur Sache. Blicken Sie auf wunderschöne verschneite Berggipfel. Die klirrende, frische Winterluft wird Ihnen gut tun. Beim Winterwandern entdecken Sie eingeschneite Wälder und den schneebedeckten Rifflsee. Eine schneeweiße Traumlandschaft – die man nicht so schnell wieder vergisst.

Auch das Schneeschuh-Wandern ist eine Disziplin für sich. Die Ferienregion Pitztal bietet geführte Schneeschuh-Wanderungen an. Infos dazu holen Sie sich an der Hotel-Rezeption unseres Hotels Kirchenwirt im Pitztal in Tirol. Genießen Sie dabei das Wandern im Team und die besten Tipps. Almen und Hütten erwarten Sie mit regionalen Köstlichkeiten.

Jetzt Buchen oder unverbindlich Anfragen und lassen Sie den Alltag hinter sich.

BLÄTTERFOLDER WINTERWANDERN

DAS 1X1 DES SCHNEESCHUHWANDERNS:

Das Schneeschuhwandern an sich ist einfach zu lernen, man sollte sich die Schneeschuhe einmal erklären lassen,  z.B. wann und wie  fixiere ich die Schneeschuhe, wie benutze ich die Steighilfe und wozu dient sie. Schneeschuhwandern ist recht anstrengend und ausreichend Flüssigkeit, z.B. eine Thermoskanne Tee und Proviant sollte mitgenommen werden.

Des Weiteren gilt wie bei Skitouren gehen: Wir befinden uns in hochalpinem Gelände, für Anfänger empfehlen wir unbedingt auf den markierten Winterwanderwegen zu bleiben. 

Für Wanderungen abseits der markierten Wege empfehlen wir eine geführte Tour mit ausgebildetem Guide. 

Zu beachten: 

  • Bleiben Sie auf gekennzeichneten Wegen
  • Prüfen Sie Ihre Ausrüstung und Proviant
  • gehen Sie nicht allein
  • Behalten Sie die Lawinensituation und Wettervorhersage im Auge

Wanderstöcke, Schneeschuhe, Rucksäcke und Thermoskanne erhalten Sie leihweise gern hier im Haus